Termine

21 Mai

Samstag
19:30 - 22:30
Oper

Richard Wagner: Der fliegende Holländer

Oper Graz

Oper

Der fliegende Holländer


Richard Wagner

Romantische Oper in drei Aufzügen

In deutscher Sprache mit Übertiteln

Empfohlen ab 14 Jahren.


Seit ewigen Zeiten ist der Holländer dazu verdammt, über die Meere zu segeln. Erst, wenn eine Frist von sieben Jahren verstrichen ist, darf er an Land, um sich der bedingungslosen Treue einer Frau zu versichern und dadurch Erlösung zu finden. Nun setzt er sein Hoffen in Senta, die Tochter des Kaufmanns Daland, die mit der Ballade vom Fliegenden Holländer wohlvertraut ist und sich zu seinem Bild hingezogen fühlt. Als sich der Holländer allerdings von Senta betrogen glaubt und sie zurücklassen will, setzt sie den entscheidenden Schritt, den Rahmen ihres bisherigen Lebens zu durchbrechen und dadurch den Holländer zu erlösen.
Drei Mal muss sich Richard Wagner an romantischen und großen historischen Stoffen versuchen, bis er endlich in seiner vierten Oper den Weg zu sich selbst findet. Das eigene Erleben einer stürmischen Seefahrt von Riga nach London, auf der er vor der norwegischen Küste wahrlich Todesängste auszustehen hat, bringt Wagner dazu, die Themen, die ihn bis zu „Parsifal“ bewegen werden, auf ihre Bühnenwirksamkeit hin zu erproben.
In der Grazer Neuproduktion des „Fliegenden Holländers“ ist erstmals an der Oper Graz eine Arbeit der Regisseurin Sandra Leupold zu erleben, die sich bereits am Staatstheater Mainz bei „Tannhäuser“ und „Parsifal“ mit dem Theaterkosmos Wagner auseinandergesetzt hat und deren Inszenierung von „Don Carlo“ mit dem Deutschen Theaterpreis „Der Faust“ ausgezeichnet wurde.

Die Oper Graz hält sich an die gesundheitspolitischen Vorgaben der Regierung.

Die Rahmenbedingungen für Ihren Besuch in der Saison 2021/22 erfahren Sie auf oper-graz.com.


Besetzung


Musikalische Leitung Marcus Merkel (Mai: 19, 21, Jun: 1)/ Roland Kluttig (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, Jun: 10, 12)

Inszenierung Sandra Leupold

Bühne Mechthild Feuerstein

Kostüme Jochen Hochfeld

Licht Sebastian Alphons

Dramaturgie Bernd Krispin / Jörg Rieker 

Chor & Extrachor Bernhard Schneider


Der Holländer Kyle Albertson (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, 19, 21, Jun: 1, 10, 12)
Senta Helena Juntunen (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, 19, 21, Jun: 1, 10, 12)
Daland Wilfried Zelinka
Erik Maximilian Schmitt (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, 19, 21, Jun: 1, 10, 12)
Mary Mareike Jankowski
Der Steuermann Mario Lerchenberger



Sa 21. Mai 2022

Vorstellung
19:30 bis ca. 22:15, Opernhaus Hauptbühne

Kostenlose Stückeinführung jeweils 30 Minuten vor Beginn im Galeriefoyer.


Oper Graz
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, Österreich

26 Mai

Donnerstag
17:00 - 22:00

Richard Wagner: Parsifal

Theater Koblenz

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner

"Seitdem er im Schloss des Zauberers Klingsor der Verführung durch Kundry erlag und von Klingsor mit dem heiligen Speer verletzt wurde, leidet der Gralskönig Amfortas an einer unheilbaren Wunde. Nur einer kann ihn von seinen Leiden erlösen: Parsifal, „durch Mitleid wissend, der reine Tor”. Auch Parsifal gelangt in Klingsors Zaubergarten. Doch bei ihm versagt Kundrys Verführungskunst. Durch ihren Kuss erfährt er vielmehr die Bedeutung des Leidens und wird zum Mitleiden befähigt. Mit dem wiedergewonnenen heiligen Speer kehrt er nach langen Irrfahrten zur Gralsgemeinschaft zurück, wo er die Wunde des Amfortas schließt und ihn von seinem Leiden befreit.

Sünde, Sühne, Mitleid und Erlösung sind die zentralen Themen in Richard Wagners letztem Bühnenwerk, das er speziell für sein Bayreuther Festspielhaus konzipierte und das dort 1882 uraufgeführt wurde. Richard Wagner schuf mit „Parsifal” ein „Bühnenweihfestspiel”, in dem Religion zu Kunst und Kunst zur Religion wird."

Besetzung  

Musiklische Leitung: Marcus Merkel
Inszenierung: Markus Dietze
Bühne: Bodo Demelius
Kostüme: Bernhard Hülfenhaus
Video: Georg Lendorff
Dramaturgie: Maria Kross
Choreinstudierung: Aki Schmitt


Parsifal @Theater Koblenz - alle Termine

Fr 15.04.2022 17:00 

So 17.04.2022 17:00 

So 08.05.2022 17:00 

So 15.05.2022 17:00 

Do 26.05.2022 17:00 

Sa 28.05.2022 17:00

Sa 04.06.2022 17:00

Mo 06.06.2022 17:00 

Sa 18.06.2022 17:00 

So 26.06.2022 17:00 

Bitte beachten Sie mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage.

https://www.theater-koblenz.de/


Theater Koblenz
Clemensstraße 5, 56068 Koblenz, Deutschland

28 Mai

Samstag
17:00 - 22:00

Richard Wagner: Parsifal

Theater Koblenz

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner

"Seitdem er im Schloss des Zauberers Klingsor der Verführung durch Kundry erlag und von Klingsor mit dem heiligen Speer verletzt wurde, leidet der Gralskönig Amfortas an einer unheilbaren Wunde. Nur einer kann ihn von seinen Leiden erlösen: Parsifal, „durch Mitleid wissend, der reine Tor”. Auch Parsifal gelangt in Klingsors Zaubergarten. Doch bei ihm versagt Kundrys Verführungskunst. Durch ihren Kuss erfährt er vielmehr die Bedeutung des Leidens und wird zum Mitleiden befähigt. Mit dem wiedergewonnenen heiligen Speer kehrt er nach langen Irrfahrten zur Gralsgemeinschaft zurück, wo er die Wunde des Amfortas schließt und ihn von seinem Leiden befreit.

Sünde, Sühne, Mitleid und Erlösung sind die zentralen Themen in Richard Wagners letztem Bühnenwerk, das er speziell für sein Bayreuther Festspielhaus konzipierte und das dort 1882 uraufgeführt wurde. Richard Wagner schuf mit „Parsifal” ein „Bühnenweihfestspiel”, in dem Religion zu Kunst und Kunst zur Religion wird."

Besetzung  

Musiklische Leitung: Marcus Merkel
Inszenierung: Markus Dietze
Bühne: Bodo Demelius
Kostüme: Bernhard Hülfenhaus
Video: Georg Lendorff
Dramaturgie: Maria Kross
Choreinstudierung: Aki Schmitt


Parsifal @Theater Koblenz - alle Termine

Fr 15.04.2022 17:00 

So 17.04.2022 17:00 

So 08.05.2022 17:00 

So 15.05.2022 17:00 

Do 26.05.2022 17:00 

Sa 28.05.2022 17:00

Sa 04.06.2022 17:00

Mo 06.06.2022 17:00 

Sa 18.06.2022 17:00 

So 26.06.2022 17:00 

Bitte beachten Sie mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage.

https://www.theater-koblenz.de/


Theater Koblenz
Clemensstraße 5, 56068 Koblenz, Deutschland

01 Jun

Mittwoch
19:30 - 22:30
Oper

Richard Wagner: Der fliegende Holländer

Oper Graz

Oper

Der fliegende Holländer


Richard Wagner

Romantische Oper in drei Aufzügen

In deutscher Sprache mit Übertiteln

Empfohlen ab 14 Jahren.


Seit ewigen Zeiten ist der Holländer dazu verdammt, über die Meere zu segeln. Erst, wenn eine Frist von sieben Jahren verstrichen ist, darf er an Land, um sich der bedingungslosen Treue einer Frau zu versichern und dadurch Erlösung zu finden. Nun setzt er sein Hoffen in Senta, die Tochter des Kaufmanns Daland, die mit der Ballade vom Fliegenden Holländer wohlvertraut ist und sich zu seinem Bild hingezogen fühlt. Als sich der Holländer allerdings von Senta betrogen glaubt und sie zurücklassen will, setzt sie den entscheidenden Schritt, den Rahmen ihres bisherigen Lebens zu durchbrechen und dadurch den Holländer zu erlösen.
Drei Mal muss sich Richard Wagner an romantischen und großen historischen Stoffen versuchen, bis er endlich in seiner vierten Oper den Weg zu sich selbst findet. Das eigene Erleben einer stürmischen Seefahrt von Riga nach London, auf der er vor der norwegischen Küste wahrlich Todesängste auszustehen hat, bringt Wagner dazu, die Themen, die ihn bis zu „Parsifal“ bewegen werden, auf ihre Bühnenwirksamkeit hin zu erproben.
In der Grazer Neuproduktion des „Fliegenden Holländers“ ist erstmals an der Oper Graz eine Arbeit der Regisseurin Sandra Leupold zu erleben, die sich bereits am Staatstheater Mainz bei „Tannhäuser“ und „Parsifal“ mit dem Theaterkosmos Wagner auseinandergesetzt hat und deren Inszenierung von „Don Carlo“ mit dem Deutschen Theaterpreis „Der Faust“ ausgezeichnet wurde.

Die Oper Graz hält sich an die gesundheitspolitischen Vorgaben der Regierung.

Die Rahmenbedingungen für Ihren Besuch in der Saison 2021/22 erfahren Sie auf oper-graz.com.


Besetzung

Musikalische Leitung Marcus Merkel (Mai: 19, 21, Jun: 1)/ Roland Kluttig (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, Jun: 10, 12)

Inszenierung Sandra Leupold

Bühne Mechthild Feuerstein

Kostüme Jochen Hochfeld

Licht Sebastian Alphons

Dramaturgie Bernd Krispin / Jörg Rieker 

Chor & Extrachor Bernhard Schneider


Der Holländer Kyle Albertson (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, 19, 21, Jun: 1, 10, 12)
Senta Helena Juntunen (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, 19, 21, Jun: 1, 10, 12)
Daland Wilfried Zelinka
Erik Maximilian Schmitt (Apr: 23, 27, Mai: 1, 4, 6, 12, 15, 19, 21, Jun: 1, 10, 12)
Mary Mareike Jankowski
Der Steuermann Mario Lerchenberger



Mi 1. Jun 2022

Vorstellung
19:30 bis ca. 22:15, Opernhaus Hauptbühne

Kostenlose Stückeinführung jeweils 30 Minuten vor Beginn im Galeriefoyer.


Oper Graz
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, Österreich

04 Jun

Samstag
17:00 - 22:00

Richard Wagner: Parsifal

Theater Koblenz

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner

"Seitdem er im Schloss des Zauberers Klingsor der Verführung durch Kundry erlag und von Klingsor mit dem heiligen Speer verletzt wurde, leidet der Gralskönig Amfortas an einer unheilbaren Wunde. Nur einer kann ihn von seinen Leiden erlösen: Parsifal, „durch Mitleid wissend, der reine Tor”. Auch Parsifal gelangt in Klingsors Zaubergarten. Doch bei ihm versagt Kundrys Verführungskunst. Durch ihren Kuss erfährt er vielmehr die Bedeutung des Leidens und wird zum Mitleiden befähigt. Mit dem wiedergewonnenen heiligen Speer kehrt er nach langen Irrfahrten zur Gralsgemeinschaft zurück, wo er die Wunde des Amfortas schließt und ihn von seinem Leiden befreit.

Sünde, Sühne, Mitleid und Erlösung sind die zentralen Themen in Richard Wagners letztem Bühnenwerk, das er speziell für sein Bayreuther Festspielhaus konzipierte und das dort 1882 uraufgeführt wurde. Richard Wagner schuf mit „Parsifal” ein „Bühnenweihfestspiel”, in dem Religion zu Kunst und Kunst zur Religion wird."

Besetzung  

Musiklische Leitung: Marcus Merkel
Inszenierung: Markus Dietze
Bühne: Bodo Demelius
Kostüme: Bernhard Hülfenhaus
Video: Georg Lendorff
Dramaturgie: Maria Kross
Choreinstudierung: Aki Schmitt


Parsifal @Theater Koblenz - alle Termine

Fr 15.04.2022 17:00 

So 17.04.2022 17:00 

So 08.05.2022 17:00 

So 15.05.2022 17:00 

Do 26.05.2022 17:00 

Sa 28.05.2022 17:00

Sa 04.06.2022 17:00

Mo 06.06.2022 17:00 

Sa 18.06.2022 17:00 

So 26.06.2022 17:00 

Bitte beachten Sie mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage.

https://www.theater-koblenz.de/


Theater Koblenz
Clemensstraße 5, 56068 Koblenz, Deutschland

06 Jun

Montag
17:00 - 22:00

Richard Wagner: Parsifal

Theater Koblenz

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner

"Seitdem er im Schloss des Zauberers Klingsor der Verführung durch Kundry erlag und von Klingsor mit dem heiligen Speer verletzt wurde, leidet der Gralskönig Amfortas an einer unheilbaren Wunde. Nur einer kann ihn von seinen Leiden erlösen: Parsifal, „durch Mitleid wissend, der reine Tor”. Auch Parsifal gelangt in Klingsors Zaubergarten. Doch bei ihm versagt Kundrys Verführungskunst. Durch ihren Kuss erfährt er vielmehr die Bedeutung des Leidens und wird zum Mitleiden befähigt. Mit dem wiedergewonnenen heiligen Speer kehrt er nach langen Irrfahrten zur Gralsgemeinschaft zurück, wo er die Wunde des Amfortas schließt und ihn von seinem Leiden befreit.

Sünde, Sühne, Mitleid und Erlösung sind die zentralen Themen in Richard Wagners letztem Bühnenwerk, das er speziell für sein Bayreuther Festspielhaus konzipierte und das dort 1882 uraufgeführt wurde. Richard Wagner schuf mit „Parsifal” ein „Bühnenweihfestspiel”, in dem Religion zu Kunst und Kunst zur Religion wird."

Besetzung  

Musiklische Leitung: Marcus Merkel
Inszenierung: Markus Dietze
Bühne: Bodo Demelius
Kostüme: Bernhard Hülfenhaus
Video: Georg Lendorff
Dramaturgie: Maria Kross
Choreinstudierung: Aki Schmitt


Parsifal @Theater Koblenz - alle Termine

Fr 15.04.2022 17:00 

So 17.04.2022 17:00 

So 08.05.2022 17:00 

So 15.05.2022 17:00 

Do 26.05.2022 17:00 

Sa 28.05.2022 17:00

Sa 04.06.2022 17:00

Mo 06.06.2022 17:00 

Sa 18.06.2022 17:00 

So 26.06.2022 17:00 

Bitte beachten Sie mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage.

https://www.theater-koblenz.de/


Theater Koblenz
Clemensstraße 5, 56068 Koblenz, Deutschland

13 Jun

Montag
19:30 - 22:00
Oper

Kammerkonzert: Vibraphone Grooves - Duo Marimbaphon & Klavier - Simon Steidl & Marcus Merkel

Spiegelfoyer

Kammerkonzerte

Vibraphone Grooves


Mitreißende Musik für Klavier, Vibraphon und Marimbaphon von Thelonious Monk bis Nino Rota







Marimbaphon/Vibraphon  Simon Steidl

Klavier  Marcus Merkel


Mitreißende Musik für Klavier, Vibraphon und Marimbaphon von Thelonious Monk bis Nino Rota

Simon Steidl und Marcus Merkel bringen das Spiegelfoyer zum Swingen! Sie präsentieren Jazziges für Klavier und Vibraphon/Marimbaphon von Größen wie Dizzy Gillespie, Thelonious Monk, dem japanischen Jazzpianisten Makoto Ozone oder von Ramón „Mongo“ Santamaría, einem der Begründer des „Afro Cuban Jazz“. Außerdem gibt es Filmmusik von Nino Rota sowie Tangos und schwungvolle Rhythmen von zeitgenössischen Komponisten wie Nils Rhower, Alexej Gerassimez und George Cardoso zu hören.

Die Oper Graz hält sich an die gesundheitspolitischen Vorgaben der Regierung.


Die Rahmenbedingungen für Ihren Besuch in der Saison 2021/22 erfahren Sie auf oper-graz.com.



Vorstellung
Mo 13. Juni 2022
19:30 bis ca. 22:00, Spiegelfoyer


Spiegelfoyer
Oper Graz, Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, Österreich

18 Jun

Samstag
17:00 - 22:00

Richard Wagner: Parsifal

Theater Koblenz

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner

"Seitdem er im Schloss des Zauberers Klingsor der Verführung durch Kundry erlag und von Klingsor mit dem heiligen Speer verletzt wurde, leidet der Gralskönig Amfortas an einer unheilbaren Wunde. Nur einer kann ihn von seinen Leiden erlösen: Parsifal, „durch Mitleid wissend, der reine Tor”. Auch Parsifal gelangt in Klingsors Zaubergarten. Doch bei ihm versagt Kundrys Verführungskunst. Durch ihren Kuss erfährt er vielmehr die Bedeutung des Leidens und wird zum Mitleiden befähigt. Mit dem wiedergewonnenen heiligen Speer kehrt er nach langen Irrfahrten zur Gralsgemeinschaft zurück, wo er die Wunde des Amfortas schließt und ihn von seinem Leiden befreit.

Sünde, Sühne, Mitleid und Erlösung sind die zentralen Themen in Richard Wagners letztem Bühnenwerk, das er speziell für sein Bayreuther Festspielhaus konzipierte und das dort 1882 uraufgeführt wurde. Richard Wagner schuf mit „Parsifal” ein „Bühnenweihfestspiel”, in dem Religion zu Kunst und Kunst zur Religion wird."

Besetzung  

Musiklische Leitung: Marcus Merkel
Inszenierung: Markus Dietze
Bühne: Bodo Demelius
Kostüme: Bernhard Hülfenhaus
Video: Georg Lendorff
Dramaturgie: Maria Kross
Choreinstudierung: Aki Schmitt


Parsifal @Theater Koblenz - alle Termine

Fr15.04.202217:00 

So17.04.202217:00 

So08.05.202217:00 

So15.05.202217:00 

Do26.05.202217:00 

Sa28.05.202217:00

Sa04.06.202217:00

Mo06.06.202217:00 

Sa18.06.202217:00 

So26.06.202217:00 

Bitte beachten Sie mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage.

https://www.theater-koblenz.de/


Theater Koblenz
Clemensstraße 5, 56068 Koblenz, Deutschland

19 Jun

Sonntag
18:00 - 21:10
Musical

Frank Loesser: Guys and Dolls - Musical

Oper Graz

Musical

Guys and Dolls


Frank Loesser

Musikalische Broadway-Fabel ~ Nach einer Geschichte von Damon Runyon Musik und Gesangstexte von Frank Loesser, Buch von Jo Swerling und Abe Burrows

Deutsche Dialoge von Henry Mason 

Songs in englischer und Dialoge in deutscher Sprache, mit deutschen Übertiteln

Empfohlen ab 12 Jahren.


In den Straßen von Manhattan würfeln wagemutige Männer um ihr Glück, und die Polizei hechelt ihnen glücklos hinterher. Nathan Detroit, der Organisator der illegalen Würfelrunde, wettet mit dem tollkühnen Berufsspieler Sky Masterson, dass er es nicht schaffen würde, die sittenstrenge Heilsarmistin Sarah Brown zu einer Reise nach Kuba zu überreden. Sky gaukelt ihr vor, ihre Missionsstation mit reumütigen Sündern zu füllen, und schon findet sie sich an seiner Seite in Havanna wieder. Hinreißende lateinamerikanische Rhythmen und ein paar zuckersüße Milchshakes genügen, und die ansonsten so zugeknöpfte Sarah hat sich in Sky verliebt. Dass die Liebe mehr als nur ein flottes Würfelspiel ist, muss auch Nathan erkennen, denn mittlerweile ist seine Verlobte, die Nachtclubsängerin Adelaide, reichlich verschnupft, weil er sie nach 14 Jahren Verlobungszeit noch immer
nicht geheiratet hat.
1950 uraufgeführt, begeistert Frank Loessers Broadway-Klassiker durch packende Gospelsongs, intime Romanzen und mitreißende Tanzszenen. Regisseur Henry Mason, dem „Guys and Dolls“ seit Kindheitstagen eine Herzensangelegenheit ist, versteht es im Verein mit der elektrisierenden Choreographie von Francesc Abós, den prachtvollen Kostümen von Daria Kornysheva und der klug konstruierten Bühne von Hans Kudlich einen wahrhaft beglückenden Musicalabend auf die Bühne der Oper Graz zu zaubern.

 Die Übertragung des Aufführungsrechtes erfolgt in Übereinkunft mit MUSIC THEATRE INTERNATIONAL (EUROPE) LTD, London 

Bühnenvertrieb für Österreich: JOSEF WEINBERGER WIEN, GESMBH 

Die Oper Graz hält sich an die gesundheitspolitischen Vorgaben der Regierung.

Die Rahmenbedingungen für Ihren Besuch in der Saison 2021/22 erfahren Sie auf oper-graz.com.


Besetzung




Musikalische Leitung Julian Gaudiano (Jun: 9, 11, 17, 18, 26)/ Marcus Merkel (Jun: 19, 22, 23, 24)

Inszenierung Henry Mason

Choreographie Francesc Abós

Bühne Hans Kudlich

Kostüme Daria Kornysheva

Licht Guido Petzold

Dramaturgie Bernd Krispin

Choreographische Assistenz Sascha Pieper / Eleonora Talamini

 



Sarah Brown Johanna Spantzel

Sky Masterson Christof Messner

Nathan Detroit Rob Pelzer

Miss Adelaide Bettina Mönch

Nicely-Nicely Johnson Christoph Scheeben

Harry the Horse/Hot-Dog-Verkäufer/Türsteher (Kuba)/Ensemble Arthur Büscher

Arvide Abernathy Thorsten Tinney

Leutnant Brannigan Mario Lerchenberger

General Matilda B. Cartwright Stephanie Elliott

Big Jules/Joey Biltmore (Stimme) John F. Kutil

Hot Box Girl Mimi/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Georgia Stewart

Texanerin (Touristin)/Hot Box Girl Allison/hochnäsige Kellnerin im Hotel (Kuba)/Kellnerin im Nachtcl
 N.N.

Hot Box Girl Ferguson/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Julia Hübner

Street Walker/Hot Box Girl Vernon/sexy tanzende Cubana/Ensemble Bettina Schurek

Büroangestellte (Alkoholikerin)/Martha (Missionsband)/Hot Box Girl Betty/Zigarrenseñorita/Ensemble
 N.N.

Street Walker/Hot Box Girl Hetty/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Dominique Brooks-Daw

Freundin von Trickbetrüger/Hot Box Girl Lottie/Junge Cubana auf Moped/Ensemble Julia Fechter

Street Walker/Agatha (Missionsband)/Hot Box Girl Dotty/Sexy tanzende Cubaña/Ensemble
Kenia Bernal Gonzalez

Rusty Charlie/sexy tanzender Cubano/Ensemble  N.N.

Angie the Ox (=Taschendieb)/Kellner in der Hot Box/abgehalfterter Kellner im Café (Kuba)/Kellner im 
Kevin Perry

Fremdenführer/Liver Lips Louie/MS in der Hot Box (&Gockel)/hochnäsiger Kellner im Hotel (Kuba)/Kelln
Thomas Karl Poms

Cop/Society Max/Kellner in der Hot Box/sexy tanzender Cubano (Kuba)/Ensemble Edd Hall

Texaner (Tourist) / Nick the Greek/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Lukas Strasser

Brandy Bottle Bates/Kellner in der Hot Box/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Stuart Gannon /  N.N.

Trickbetrüger/Scranton Slim//Kellner in der Hot Box/Türsteher/(Kuba)/Ensemble Mike Sandomeno


So 19. Jun 2022

Vorstellung
18:00 bis ca. 21:10, Opernhaus Hauptbühne


Oper Graz
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, Österreich

22 Jun

Mittwoch
19:30 - 22:40
Musical

Frank Loesser: Guys and Dolls - Musical

Oper Graz

Musical

Guys and Dolls

Frank Loesser

Musikalische Broadway-Fabel ~ Nach einer Geschichte von Damon Runyon Musik und Gesangstexte von Frank Loesser, Buch von Jo Swerling und Abe Burrows

Deutsche Dialoge von Henry Mason 

Songs in englischer und Dialoge in deutscher Sprache, mit deutschen Übertiteln

Empfohlen ab 12 Jahren.

In den Straßen von Manhattan würfeln wagemutige Männer um ihr Glück, und die Polizei hechelt ihnen glücklos hinterher. Nathan Detroit, der Organisator der illegalen Würfelrunde, wettet mit dem tollkühnen Berufsspieler Sky Masterson, dass er es nicht schaffen würde, die sittenstrenge Heilsarmistin Sarah Brown zu einer Reise nach Kuba zu überreden. Sky gaukelt ihr vor, ihre Missionsstation mit reumütigen Sündern zu füllen, und schon findet sie sich an seiner Seite in Havanna wieder. Hinreißende lateinamerikanische Rhythmen und ein paar zuckersüße Milchshakes genügen, und die ansonsten so zugeknöpfte Sarah hat sich in Sky verliebt. Dass die Liebe mehr als nur ein flottes Würfelspiel ist, muss auch Nathan erkennen, denn mittlerweile ist seine Verlobte, die Nachtclubsängerin Adelaide, reichlich verschnupft, weil er sie nach 14 Jahren Verlobungszeit noch immer
nicht geheiratet hat.
1950 uraufgeführt, begeistert Frank Loessers Broadway-Klassiker durch packende Gospelsongs, intime Romanzen und mitreißende Tanzszenen. Regisseur Henry Mason, dem „Guys and Dolls“ seit Kindheitstagen eine Herzensangelegenheit ist, versteht es im Verein mit der elektrisierenden Choreographie von Francesc Abós, den prachtvollen Kostümen von Daria Kornysheva und der klug konstruierten Bühne von Hans Kudlich einen wahrhaft beglückenden Musicalabend auf die Bühne der Oper Graz zu zaubern.

 Die Übertragung des Aufführungsrechtes erfolgt in Übereinkunft mit MUSIC THEATRE INTERNATIONAL (EUROPE) LTD, London 

Bühnenvertrieb für Österreich: JOSEF WEINBERGER WIEN, GESMBH 

Die Oper Graz hält sich an die gesundheitspolitischen Vorgaben der Regierung.

Die Rahmenbedingungen für Ihren Besuch in der Saison 2021/22 erfahren Sie auf oper-graz.com.


Besetzung


Musikalische Leitung Julian Gaudiano (Jun: 9, 11, 17, 18, 26)/ Marcus Merkel (Jun: 19, 22, 23, 24)

Inszenierung Henry Mason

Choreographie Francesc Abós

Bühne Hans Kudlich

Kostüme Daria Kornysheva

Licht Guido Petzold

Dramaturgie Bernd Krispin

Choreographische Assistenz Sascha Pieper / Eleonora Talamini

 

Sarah Brown Johanna Spantzel

Sky Masterson Christof Messner

Nathan Detroit Rob Pelzer

Miss Adelaide Bettina Mönch

Nicely-Nicely Johnson Christoph Scheeben

Harry the Horse/Hot-Dog-Verkäufer/Türsteher (Kuba)/Ensemble Arthur Büscher

Arvide Abernathy Thorsten Tinney

Leutnant Brannigan Mario Lerchenberger

General Matilda B. Cartwright Stephanie Elliott

Big Jules/Joey Biltmore (Stimme) John F. Kutil

Hot Box Girl Mimi/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Georgia Stewart

Texanerin (Touristin)/Hot Box Girl Allison/hochnäsige Kellnerin im Hotel (Kuba)/Kellnerin im Nachtcl
 N.N.

Hot Box Girl Ferguson/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Julia Hübner

Street Walker/Hot Box Girl Vernon/sexy tanzende Cubana/Ensemble Bettina Schurek

Büroangestellte (Alkoholikerin)/Martha (Missionsband)/Hot Box Girl Betty/Zigarrenseñorita/Ensemble
 N.N.

Street Walker/Hot Box Girl Hetty/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Dominique Brooks-Daw

Freundin von Trickbetrüger/Hot Box Girl Lottie/Junge Cubana auf Moped/Ensemble Julia Fechter

Street Walker/Agatha (Missionsband)/Hot Box Girl Dotty/Sexy tanzende Cubaña/Ensemble
Kenia Bernal Gonzalez

Rusty Charlie/sexy tanzender Cubano/Ensemble  N.N.

Angie the Ox (=Taschendieb)/Kellner in der Hot Box/abgehalfterter Kellner im Café (Kuba)/Kellner im 
Kevin Perry

Fremdenführer/Liver Lips Louie/MS in der Hot Box (&Gockel)/hochnäsiger Kellner im Hotel (Kuba)/Kelln
Thomas Karl Poms

Cop/Society Max/Kellner in der Hot Box/sexy tanzender Cubano (Kuba)/Ensemble Edd Hall

Texaner (Tourist) / Nick the Greek/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Lukas Strasser

Brandy Bottle Bates/Kellner in der Hot Box/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Stuart Gannon /  N.N.

Trickbetrüger/Scranton Slim//Kellner in der Hot Box/Türsteher/(Kuba)/Ensemble Mike Sandomeno



Mi 22. Jun 2022

Vorstellung
19:30 bis ca. 22:40, Opernhaus Hauptbühne


Oper Graz
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, Österreich

23 Jun

Donnerstag
19:30 - 22:40
Musical

Frank Loesser: Guys and Dolls - Musical

Oper Graz

Musical

Guys and Dolls

Frank Loesser

Musikalische Broadway-Fabel ~ Nach einer Geschichte von Damon Runyon Musik und Gesangstexte von Frank Loesser, Buch von Jo Swerling und Abe Burrows

Deutsche Dialoge von Henry Mason 

Songs in englischer und Dialoge in deutscher Sprache, mit deutschen Übertiteln

Empfohlen ab 12 Jahren.

In den Straßen von Manhattan würfeln wagemutige Männer um ihr Glück, und die Polizei hechelt ihnen glücklos hinterher. Nathan Detroit, der Organisator der illegalen Würfelrunde, wettet mit dem tollkühnen Berufsspieler Sky Masterson, dass er es nicht schaffen würde, die sittenstrenge Heilsarmistin Sarah Brown zu einer Reise nach Kuba zu überreden. Sky gaukelt ihr vor, ihre Missionsstation mit reumütigen Sündern zu füllen, und schon findet sie sich an seiner Seite in Havanna wieder. Hinreißende lateinamerikanische Rhythmen und ein paar zuckersüße Milchshakes genügen, und die ansonsten so zugeknöpfte Sarah hat sich in Sky verliebt. Dass die Liebe mehr als nur ein flottes Würfelspiel ist, muss auch Nathan erkennen, denn mittlerweile ist seine Verlobte, die Nachtclubsängerin Adelaide, reichlich verschnupft, weil er sie nach 14 Jahren Verlobungszeit noch immer
nicht geheiratet hat.
1950 uraufgeführt, begeistert Frank Loessers Broadway-Klassiker durch packende Gospelsongs, intime Romanzen und mitreißende Tanzszenen. Regisseur Henry Mason, dem „Guys and Dolls“ seit Kindheitstagen eine Herzensangelegenheit ist, versteht es im Verein mit der elektrisierenden Choreographie von Francesc Abós, den prachtvollen Kostümen von Daria Kornysheva und der klug konstruierten Bühne von Hans Kudlich einen wahrhaft beglückenden Musicalabend auf die Bühne der Oper Graz zu zaubern.

 Die Übertragung des Aufführungsrechtes erfolgt in Übereinkunft mit MUSIC THEATRE INTERNATIONAL (EUROPE) LTD, London 

Bühnenvertrieb für Österreich: JOSEF WEINBERGER WIEN, GESMBH 

Die Oper Graz hält sich an die gesundheitspolitischen Vorgaben der Regierung.

Die Rahmenbedingungen für Ihren Besuch in der Saison 2021/22 erfahren Sie auf oper-graz.com.


Besetzung


Musikalische Leitung Julian Gaudiano (Jun: 9, 11, 17, 18, 26)/ Marcus Merkel (Jun: 19, 22, 23, 24)

Inszenierung Henry Mason

Choreographie Francesc Abós

Bühne Hans Kudlich

Kostüme Daria Kornysheva

Licht Guido Petzold

Dramaturgie Bernd Krispin

Choreographische Assistenz Sascha Pieper / Eleonora Talamini

 

Sarah Brown Johanna Spantzel

Sky Masterson Christof Messner

Nathan Detroit Rob Pelzer

Miss Adelaide Bettina Mönch

Nicely-Nicely Johnson Christoph Scheeben

Harry the Horse/Hot-Dog-Verkäufer/Türsteher (Kuba)/Ensemble Arthur Büscher

Arvide Abernathy Thorsten Tinney

Leutnant Brannigan Mario Lerchenberger

General Matilda B. Cartwright Stephanie Elliott

Big Jules/Joey Biltmore (Stimme) John F. Kutil

Hot Box Girl Mimi/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Georgia Stewart

Texanerin (Touristin)/Hot Box Girl Allison/hochnäsige Kellnerin im Hotel (Kuba)/Kellnerin im Nachtcl
 N.N.

Hot Box Girl Ferguson/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Julia Hübner

Street Walker/Hot Box Girl Vernon/sexy tanzende Cubana/Ensemble Bettina Schurek

Büroangestellte (Alkoholikerin)/Martha (Missionsband)/Hot Box Girl Betty/Zigarrenseñorita/Ensemble
 N.N.

Street Walker/Hot Box Girl Hetty/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Dominique Brooks-Daw

Freundin von Trickbetrüger/Hot Box Girl Lottie/Junge Cubana auf Moped/Ensemble Julia Fechter

Street Walker/Agatha (Missionsband)/Hot Box Girl Dotty/Sexy tanzende Cubaña/Ensemble
Kenia Bernal Gonzalez

Rusty Charlie/sexy tanzender Cubano/Ensemble  N.N.

Angie the Ox (=Taschendieb)/Kellner in der Hot Box/abgehalfterter Kellner im Café (Kuba)/Kellner im 
Kevin Perry

Fremdenführer/Liver Lips Louie/MS in der Hot Box (&Gockel)/hochnäsiger Kellner im Hotel (Kuba)/Kelln
Thomas Karl Poms

Cop/Society Max/Kellner in der Hot Box/sexy tanzender Cubano (Kuba)/Ensemble Edd Hall

Texaner (Tourist) / Nick the Greek/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Lukas Strasser

Brandy Bottle Bates/Kellner in der Hot Box/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Stuart Gannon /  N.N.

Trickbetrüger/Scranton Slim//Kellner in der Hot Box/Türsteher/(Kuba)/Ensemble Mike Sandomeno



Do 23. Jun 2022

Vorstellung
19:30 bis ca. 22:40, Opernhaus Hauptbühne


Oper Graz
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, Österreich

24 Jun

Freitag
19:30 - 22:40
Musical

Frank Loesser: Guys and Dolls - Musical

Oper Graz

Musical

Guys and Dolls

Frank Loesser

Musikalische Broadway-Fabel ~ Nach einer Geschichte von Damon Runyon Musik und Gesangstexte von Frank Loesser, Buch von Jo Swerling und Abe Burrows

Deutsche Dialoge von Henry Mason 

Songs in englischer und Dialoge in deutscher Sprache, mit deutschen Übertiteln

Empfohlen ab 12 Jahren.

In den Straßen von Manhattan würfeln wagemutige Männer um ihr Glück, und die Polizei hechelt ihnen glücklos hinterher. Nathan Detroit, der Organisator der illegalen Würfelrunde, wettet mit dem tollkühnen Berufsspieler Sky Masterson, dass er es nicht schaffen würde, die sittenstrenge Heilsarmistin Sarah Brown zu einer Reise nach Kuba zu überreden. Sky gaukelt ihr vor, ihre Missionsstation mit reumütigen Sündern zu füllen, und schon findet sie sich an seiner Seite in Havanna wieder. Hinreißende lateinamerikanische Rhythmen und ein paar zuckersüße Milchshakes genügen, und die ansonsten so zugeknöpfte Sarah hat sich in Sky verliebt. Dass die Liebe mehr als nur ein flottes Würfelspiel ist, muss auch Nathan erkennen, denn mittlerweile ist seine Verlobte, die Nachtclubsängerin Adelaide, reichlich verschnupft, weil er sie nach 14 Jahren Verlobungszeit noch immer
nicht geheiratet hat.
1950 uraufgeführt, begeistert Frank Loessers Broadway-Klassiker durch packende Gospelsongs, intime Romanzen und mitreißende Tanzszenen. Regisseur Henry Mason, dem „Guys and Dolls“ seit Kindheitstagen eine Herzensangelegenheit ist, versteht es im Verein mit der elektrisierenden Choreographie von Francesc Abós, den prachtvollen Kostümen von Daria Kornysheva und der klug konstruierten Bühne von Hans Kudlich einen wahrhaft beglückenden Musicalabend auf die Bühne der Oper Graz zu zaubern.

 Die Übertragung des Aufführungsrechtes erfolgt in Übereinkunft mit MUSIC THEATRE INTERNATIONAL (EUROPE) LTD, London 

Bühnenvertrieb für Österreich: JOSEF WEINBERGER WIEN, GESMBH 

Die Oper Graz hält sich an die gesundheitspolitischen Vorgaben der Regierung.

Die Rahmenbedingungen für Ihren Besuch in der Saison 2021/22 erfahren Sie auf oper-graz.com.


Besetzung


Musikalische Leitung Julian Gaudiano (Jun: 9, 11, 17, 18, 26)/ Marcus Merkel (Jun: 19, 22, 23, 24)

Inszenierung Henry Mason

Choreographie Francesc Abós

Bühne Hans Kudlich

Kostüme Daria Kornysheva

Licht Guido Petzold

Dramaturgie Bernd Krispin

Choreographische Assistenz Sascha Pieper / Eleonora Talamini

 

Sarah Brown Johanna Spantzel

Sky Masterson Christof Messner

Nathan Detroit Rob Pelzer

Miss Adelaide Bettina Mönch

Nicely-Nicely Johnson Christoph Scheeben

Harry the Horse/Hot-Dog-Verkäufer/Türsteher (Kuba)/Ensemble Arthur Büscher

Arvide Abernathy Thorsten Tinney

Leutnant Brannigan Mario Lerchenberger

General Matilda B. Cartwright Stephanie Elliott

Big Jules/Joey Biltmore (Stimme) John F. Kutil

Hot Box Girl Mimi/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Georgia Stewart

Texanerin (Touristin)/Hot Box Girl Allison/hochnäsige Kellnerin im Hotel (Kuba)/Kellnerin im Nachtcl
 N.N.

Hot Box Girl Ferguson/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Julia Hübner

Street Walker/Hot Box Girl Vernon/sexy tanzende Cubana/Ensemble Bettina Schurek

Büroangestellte (Alkoholikerin)/Martha (Missionsband)/Hot Box Girl Betty/Zigarrenseñorita/Ensemble
 N.N.

Street Walker/Hot Box Girl Hetty/Showtänzerin im Club (Kuba)/Ensemble Dominique Brooks-Daw

Freundin von Trickbetrüger/Hot Box Girl Lottie/Junge Cubana auf Moped/Ensemble Julia Fechter

Street Walker/Agatha (Missionsband)/Hot Box Girl Dotty/Sexy tanzende Cubaña/Ensemble
Kenia Bernal Gonzalez

Rusty Charlie/sexy tanzender Cubano/Ensemble  N.N.

Angie the Ox (=Taschendieb)/Kellner in der Hot Box/abgehalfterter Kellner im Café (Kuba)/Kellner im 
Kevin Perry

Fremdenführer/Liver Lips Louie/MS in der Hot Box (&Gockel)/hochnäsiger Kellner im Hotel (Kuba)/Kelln
Thomas Karl Poms

Cop/Society Max/Kellner in der Hot Box/sexy tanzender Cubano (Kuba)/Ensemble Edd Hall

Texaner (Tourist) / Nick the Greek/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Lukas Strasser

Brandy Bottle Bates/Kellner in der Hot Box/Showtänzer im Nachtclub (Kuba)/Ensemble Stuart Gannon /  N.N.

Trickbetrüger/Scranton Slim//Kellner in der Hot Box/Türsteher/(Kuba)/Ensemble Mike Sandomeno



Fr 24. Jun 2022

Vorstellung
19:30 bis ca. 22:40, Opernhaus Hauptbühne


Oper Graz
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz, Österreich

26 Jun

Sonntag
17:00 - 22:00

Richard Wagner: Parsifal - Dernière

Theater Koblenz

PARSIFAL

Bühnenweihfestspiel von Richard Wagner

"Seitdem er im Schloss des Zauberers Klingsor der Verführung durch Kundry erlag und von Klingsor mit dem heiligen Speer verletzt wurde, leidet der Gralskönig Amfortas an einer unheilbaren Wunde. Nur einer kann ihn von seinen Leiden erlösen: Parsifal, „durch Mitleid wissend, der reine Tor”. Auch Parsifal gelangt in Klingsors Zaubergarten. Doch bei ihm versagt Kundrys Verführungskunst. Durch ihren Kuss erfährt er vielmehr die Bedeutung des Leidens und wird zum Mitleiden befähigt. Mit dem wiedergewonnenen heiligen Speer kehrt er nach langen Irrfahrten zur Gralsgemeinschaft zurück, wo er die Wunde des Amfortas schließt und ihn von seinem Leiden befreit.

Sünde, Sühne, Mitleid und Erlösung sind die zentralen Themen in Richard Wagners letztem Bühnenwerk, das er speziell für sein Bayreuther Festspielhaus konzipierte und das dort 1882 uraufgeführt wurde. Richard Wagner schuf mit „Parsifal” ein „Bühnenweihfestspiel”, in dem Religion zu Kunst und Kunst zur Religion wird."

Besetzung  

Musiklische Leitung: Marcus Merkel
Inszenierung: Markus Dietze
Bühne: Bodo Demelius
Kostüme: Bernhard Hülfenhaus
Video: Georg Lendorff
Dramaturgie: Maria Kross
Choreinstudierung: Aki Schmitt


Parsifal @Theater Koblenz - alle Termine

Fr 15.04.2022 17:00 

So 17.04.2022 17:00 

So 08.05.2022 17:00 

So 15.05.2022 17:00 

Do 26.05.2022 17:00 

Sa 28.05.2022 17:00

Sa 04.06.2022 17:00

Mo 06.06.2022 17:00 

Sa 18.06.2022 17:00 

So 26.06.2022 17:00 

Bitte beachten Sie mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage.

https://www.theater-koblenz.de/


Theater Koblenz
Clemensstraße 5, 56068 Koblenz, Deutschland

02 Aug

Dienstag
19:00 - 22:00

Abschlusskonzert 1 Jeunesse OrchesterCamp St. Florian

Anton Bruckner Privatuniversität Hagenstraße 57

Abschlusskonzert 1 Jeunesse OrchesterCamp St. Florian


Anton Bruckner Privatuniversität Hagenstraße 57
4040 Linz, Österreich

03 Aug

Mittwoch
11:00 - 14:00

Abschlusskonzert 2 Jeunesse OrchesterCamp St. Florian

Anton Bruckner Privatuniversität Hagenstraße 57

Abschlusskonzert 2 Jeunesse OrchesterCamp St. Florian


Anton Bruckner Privatuniversität Hagenstraße 57
4040 Linz, Österreich

20 Jan

Freitag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera - Premiere

Wilminktheater

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Regie
Floris Visser

Chor
Consensus Vocalis

Orchester
Phion

Lichtgestaltung
Alex Brok

Bühnenbild
Rae Smith

Kostümbild
Justin Arienti

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David KerberDavid Kerber

Papageno
Modestas SedlevičiusModestas Sedlevičius

Pamina
Isabel WellerIsabel Weller

Königin der Nacht
Sophia TheodoridesSophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma FeketeEmma Fekete

Monostatos
Mark OmvleeMark Omvlee

Sprecher
Artur JandaArtur Janda

Erster Priester
Sander de JongSander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina BitencKristina Bitenc

Zweite Dame
Polly LeechPolly Leech

Dritte Dame
Anna Traub GulbrandsøyAnna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de JongSander de Jong


Wilminktheater
Wenninkgaarde 40-42, 7511 PH Enschede, Niederlande

22 Jan

Sonntag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Wilminktheater

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

So. 22 Jan 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Wilminktheater
Wenninkgaarde 40-42, 7511 PH Enschede, Niederlande

28 Jan

Samstag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Assen

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

Sa. 28 Jan 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Assen
Niederlande

07 Feb

Dienstag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Eindhoven

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

Die. 7. Feb. 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Eindhoven
Niederlande

09 Feb

Donnerstag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Zwolle

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

Do. 9. Feb. 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Zwolle
Niederlande

14 Feb

Dienstag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Apeldoorn

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

Die. 14. Feb. 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Apeldoorn
Niederlande

17 Feb

Freitag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Theater Carré

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

Fr. 17. Feb. 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Theater Carré
Amstel 115 /125, 1018 EM Amsterdam, Niederlande

19 Feb

Sonntag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Theater Carré

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

So. 19. Feb. 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Theater Carré
Amstel 115 /125, 1018 EM Amsterdam, Niederlande

21 Feb

Dienstag
19:00 - 22:00

W. A. Mozart: Die Zauberflöte, Nederlandse Reisopera

Municipal Theater Groningen

Besetzung & Produktionsteam

Die Zauberflöte

Dirigat
Marcus Merkel

Choreographie
Pim Veulings
~

Tamino
David Kerber

Papageno
Modestas Sedlevičius

Pamina
Isabel Weller

Königin der Nacht
Sophia Theodorides

Sarastro
Petri Lindroos

Papagena
Emma Fekete

Monostatos
Mark Omvlee

Sprecher
Artur Janda

Erster Priester
Sander de Jong

Dritter Priester
Artur Janda

Erste Dame
Kristina Bitenc

Zweite Dame
Polly Leech

Dritte Dame
Anna Traub Gulbrandsøy

Erster Geharnischter
Sander de Jong

Die. 21. Feb. 2023
Die Zauberflöte, Mozart,  Nederlandse Reisopera  |  Enschede, Niederlande  

DEUTSCH


Municipal Theater Groningen
Turfsingel 86, 9711 VX Groningen, Niederlande